Auto verliert kühlflüssigkeit

auto verliert kühlflüssigkeit

Was kann passieren, wenn ein Auto Kühlflüssigkeit verliert? Also so richtig stark, das in dem Behälter nichts mehr drin ist und wenns nachgefüllt wird, langsam alles wieder raustropft. Wenn kühlflüssigkkeit Kühlerflüssigkeit ist und die "richtig stark" 'rausläuft, solltest Du das Auto nicht mehr weit bewegen. Du kannst also so lange fahren, bis der Behälter leer ist. Ob der Kühler kaputt ist, darauf gibt die Kühlwassertemperatur einen Hinweis. Vor allem darf der Motor im überhitzten Zustand nicht länger betrieben werden. Eine erhöhte Kühlwassertemperatur weist zwar auf eine Störung im Kühlsystem hin, ist aber kein eindeutiges Indiz für einen Defekt am Kühler. Im harmlosesten Fall sind lediglich die Lamellen im Kühler verschmutzt, sodass nicht genügen Luft durch sie hindurch strömen kann. In einem solchen Fall reicht es aus, die Lamellen mittels Druckluft zu reinigen. Auto verliert kühlflüssigkeit der Kühler kaputt ist, darauf gibt die Kühlwassertemperatur einen Hinweis. Vor allem darf der Motor im überhitzten Zustand nicht länger betrieben werden. Eine erhöhte Kühlwassertemperatur weist zwar auf eine Störung im Kühlsystem hin, ist aber kein eindeutiges Indiz für einen Defekt am Kühler. Im harmlosesten Fall sind lediglich die Lamellen im Kühler verschmutzt, sodass nicht genügen Luft durch verkiert hindurch strömen kann.

Kühlwasserverlust – Ursachen, Folgen und Fehlersuche in der Werkstatt

was gehört in einen griechischen salat

Der Kühlkreislauf des Fahrzeugmotors ist mit einem Kühlmittel gefüllt. Dieses hat die Aufgabe, die im Motor entstehende Wärme aufzunehmen, sie zum Kühler zu transportieren und so das Aggregat vor dem Überhitzen zu bewahren. Das Kühlmittel setzt sich aus Wasser, einem Frostschutz häufig Äthylenglykol und je nach Produkt weiteren Additiven zusammen.

Letztere schützen die Leitungen des Kühlkreislaufs beispielsweise vor Korrosion. Verschiedene Ursachen können einen Kühlmittelverlust zur Folge haben. Ist zu wenig Kühlmittel im Kreislauf, steigt die Motortemperatur an. Schlimmstenfalls führt das zu einem kapitalen Motorschaden. Häufig geht der Kühlmittelverlust schleichend vonstatten.

In diesen Fällen ist sofortiges Handeln gefragt und eine Weiterfahrt bis zur erfolgreich abgeschlossenen Reparatur nicht möglich. Bei einem undichten Kühler oder einer defekten Zylinderkopfdichtung ist die Menge an austretendem Kühlmittel zwar geringer, dafür ist der Flüssigkeitsverlust stetig.

Oft fallen Schäden wie diese erst durch einen Anstieg der Motortemperatur auf, der sich durch Aufleuchten der roten Warnlampe mit dem Wasserthermometer bemerkbar macht. Oder es steigt plötzlich Wasserdampf aus dem Motor auf. In beiden Fällen sollten Sie das Auto sofort abstellen und den Motor abkühlen lassen, um weitere Schäden zu vermeiden. Der Kühler ist ein wichtiger Bestandteil des Kühlsystems. Kommt es durch Rost , einen Unfall oder anderweitige mechanische Einwirkung zu einem Leck, kann Kühlmittel austreten und zu einem Anstieg der Motortemperatur sowie im schlimmsten Fall zu einem Motorschaden führen.

Ein defekter Kühler gehört in die Hände einer versierten Werkstatt. Deshalb kommt nur ein Austausch infrage, der je nach Auto mehrere Hundert Euro kosten kann.

Mehr Informationen dazu finden Sie in diesem separaten Ratgeber! Eine vergleichsweise kostengünstige Ursache für einen plötzlichen Kühlmittelverlust ist ein abgesprungener Kühlerschlauch. Der meist dicke Schlauch verbindet im Kühlsystem den Motor mit dem Kühler.

In diesem Fall steigt die Temperatur im Motor rasant an, da kein Kühlmittel mehr zirkuliert. Es droht ein kapitaler Motorschaden. Ein neuer Schlauch mit Schelle kostet in der Regel weniger als 20,- Euro. Eine defekte Zylinderkopfdichtung kann verschiedene Symptome hervorrufen.

Eines davon ist der schleichende Verlust von Kühlmittel. Da schlimmstenfalls ein Motorschaden droht, ist das Abklären durch eine Werkstatt dringend zu empfehlen. Eine beschädigte Zylinderkopfdichtung gehört in erfahrene Hände. Je länger Sie einen Defekt wie diesen hinauszögern, desto teurer wird in der Regel die Reparatur.

Im schlimmsten Fall kostet der Wechsel des nur wenige Euro kostenden Teils aufgrund von Folgeschäden eine vierstellige Summe. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit, unverbindlich die Kosten für den Tausch der Kopfdichtung zu vergleichen und die günstigste Werkstatt zu finden. Mehr Informationen dazu finden Sie in diesem Artikel! Ein Kühlmittelverlust kann viele Ursachen haben. Unterschiede gibt es bei der Geschwindigkeit, mit der die Kühlflüssigkeit verloren geht.

Allen Defekten gemein sind die oft teuren Folgen, wenn sie nicht beseitigt werden. Denn dann droht im schlimmsten Fall ein kapitaler Motorschaden. Deshalb sollten Sie einen unklaren Kühlmittelverlust immer von einer Werkstatt überprüfen lassen. Um die Kosten im Falle einer Reparatur gering zu halten, hilft ein unverbindlicher Vergleich. Dazu können Sie auf den nachfolgenden Button klicken! Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen? Wenn ja, freuen wir uns über Ihre positive Bewertung!

Damit helfen Sie uns dabei, deine-autoreparatur. Vielen Dank! Kühlung Problemdiagnose Ratgeber. Diese Website benutzt Cookies. Mehr Informationen Okay.


Kühlwasserverlust – Ursachen, Folgen und Fehlersuche in der Werkstatt

weihnachtsbaum basteln aus zweigen

Frage stellen. Nach km Fahrt muss ich das Kühlwasser wieder auffüllen. Was kann das sein? Frage beantworten. Frage melden. Gast Du verlierst irgendwo Kühlwasser. Naja, machen wir es uns nicht ganz so einfach.

Was tropft denn da?

Hallo, erstmal-ich bin eine Frau und habe überhaupt keine Ahnung von Autos und jetzt das Gefühl die Werkstatt will mich über den Tisch ziehen!! Hab nen 9 Jahre alten Twingo und nicht wirklich Geld fürs Auto übrig Als ich den Flüssigkeitsstand des Kühlwassers gesehen habe, bin ich fast umgekippt. Der Behälter war fast ganz leer und es befand sich nur eine ganz kleine Menge Kühlflüssigkeit weit unter dem Minimumwert. Ich hatte noch eine 1L-Flasche Kühlmittel und habe diesen nachgekippt.Mit dem Nachfüllen des fehlenden Kühlwassers ist das eigentliche Problem oft nicht beseitigt und das Auto verliert weiter Kühlflüssigkeit. Sehr wahrscheinlich  ‎Kühlflüssigkeit nachfüllen · ‎Zylinderkopfdichtung wechseln. Man sieht es zuerst nicht, aber wenn der Wagen warm wird verliert er dort Tropfen Tja, was soll ich sagen? bei mir wolltte einmal eine Werkstatt Kühlflüssigkeit.