Dampfsperre auf betonboden

dampfsperre auf betonboden

Der Keller unseres Hauses aus dem Jahr soll zu Wohnzwecken genutzt werden. Der Boden war nicht nass aber immer leicht feucht - wir vermuteten Kapillarleitung. Was bisher geschah: Wir haben den Kellerboden abgerissen und ca. Eine Dampfsperre schützt Dämmschicht und Bauteil vor eindringender Feuchtigkeit — und ist dennoch so manches Mal Ursache für weitreichende Feuchteschäden. Eine Dampfsperre ist — vereinfacht gesprochen — die Schutzhülle der Wand- oder Dachdämmung. Richtig angebracht sorgt die Folie aus Aluminium oder Polyethylen dafür, dass kein Wasserdampf in das Dämmmaterial eindringen kann. Wohnen, kochen, duschen, baden und selbst atmen, das alles verursacht feuchte, warme Luft. Kann die entstandene Feuchtigkeit nicht entweichen, schlägt sie sich an der kältesten Stelle im Raum nieder und kondensiert dort. Eine Dampfsperre schützt Dämmschicht und Bauteil vor eindringender Feuchtigkeit — und ist dennoch so manches Mal Ursache für weitreichende Feuchteschäden. Eine Dampfsperre ist — vereinfacht gesprochen — die Schutzhülle der Wand- oder Dachdämmung. Richtig angebracht sorgt die Folie aus Aluminium oder Polyethylen dafür, dass kein Wasserdampf in das Dämmmaterial eindringen kann. Wohnen, kochen, duschen, baden und selbst atmen, das alles verursacht feuchte, warme Luft.

Dampfsperre richtig einbauen

woraus besteht lakritze

Auch in der heutigen Baupraxis wird häufig noch die Go here der Bodenplatte nicht durch eine darunterliegende Perimeterdämmungsondern durch eine Innendämmung realisiert. Der Nachteil liegt darin, dass in den unteren Raumecken Wärmebrücken bestehen bleiben. Da auf der anderen Seite der Wärmebrücke allerdings keine Luft, sondern Erdreich liegt, das selbst dampfsperre auf betonboden strengen Wintern in der Regel frostfrei bleibt, wirkt sich diese Wärmebrücke aber nicht so stark aus, wie es in einem anderen Geschoss des Hauses der Fall ist.

Die Dämmung der Kellerbodenplatte beginnt mit einer Dampfsperre, die auf dem Beton der Gründungsplatte ausgelegt wird. Hierzu eignen sich beispielsweise Bitumenbahnen. Die Dampfsperre soll in diesem Fall im Gegensatz zu einer Innendämmung der Wand nicht verhindern, dass Feuchtigkeit aus der Raumluft hinter den Dämmstoff gelangt. Ihre Aufgabe ist vielmehr zu verhindern, dass Feuchtigkeit, die eventuell betonbodem die Bodenplatte nach oben diffundiert, in den darüber liegenden Bodenaufbau aufsteigen kann.

Auf der Dampfsperre wird der Dämmstoff als geschlossene Fläche verlegt. Darauf wird der Estrich als Boden gegossen, auf dem dann die weitere Gestaltung durch dampfsperre auf betonboden Bodenbelag wie FliesenKork, LaminatLinoleum dampfwperre ähnlichem erfolgt. Der klassische Aufbau des Bodens bringt für die Sanierung eines Altbaus zwei Herausforderungen mit sich:. Tipp: Günstigste Dämmungs-Fachbetriebe finden, Angebote vergleichen und sparen. Dämmung Fachbetriebe Angebote vergleichen Jetzt vergleichen.

Ihre Email-Adresse wird nur für den Newsletterversand verwendet Datenschutzerklärung. Artikel teilen:. Handwerker Preisvergleich.


Dampfsperren

mayonnaise selbst herstellen

Verfasser des Beitrags: Dr. Bedingt durch den hohen Feuchtegehalt wird deshalb ein Dampfdruckgefälle von der Betonplatte ausgehend zu den angrenzenden Räumen vorliegen. Die Folge wird sein, dass durch die Betonkapillaren sowie durch Diffusion Wasser an die Grenzflächen transportiert wird. Die Tatsache, dass es zu einem Diffusionsstrom aus der Betonplatte sowohl nach oben wie nach unten kommt, liegt daran, dass beidseitig i. Wie ist dies zu begründen? Gehen wir davon aus, dass wir es im Fall einer Zwischengeschossplatte in den Räumen darüber und darunter mit folgenden Raumluftwerten zu tun haben:. Der Dampfsättigungsdruck bei 20 Grad Celsius liegt bei 2 Pa. Dadurch resultiert ein Dampfdruck von 1 Pa siehe Abbildung 94 in Kapitel 3. Man kann aus ihr z.

Ankündigung

Verfasser des Beitrags: Dr. Bedingt durch den hohen Feuchtegehalt wird deshalb ein Dampfdruckgefälle von der Betonplatte ausgehend zu den angrenzenden Räumen vorliegen. Die Folge wird sein, dass durch die Betonkapillaren sowie durch Diffusion Wasser an die Grenzflächen transportiert wird. Neue Themen. Laminat auf Betonboden im Keller - Dampfsperre oder Dampfbremse?Die Dampfsperre sollte auch auf Zwischengeschossplatten grundsätzlich mit einer Horizontalsperre unter der Wand kombiniert werden. Fußbodenkonstruktionen sind im Hinblick auf Feuchtigkeitseinwirkung als schadensträchtig zu bezeichnen. Dampfsperre // Fliesen und Platten. Dampfsperre // Schiefer.