Fondue welches öl

fondue welches öl

Fleischfondue in einem Fondue-Set zubereiten. Foto: Adobe Stock; c blende Die Schweizer! Wer genau? So funktioniert's Wir fördern Slow-Food. Alle Fotos von Rodrigo Moraes. Fleischfondue eignet sich wunderbar als abendfüllendes Essen mit vielen Freunden, denn es wird direkt am Esstisch zubereitet. Wenn die Fleischstücke gar sind, werden Sie in verschiedene Saucen gedippt und mit Brot und Gemüse als Beilage gegessen. Wählen Sie einfach Ihr Lieblingsfleisch aus. Pro Person brauchen Sie etwa g Fleisch. Sie können öo Fleisch vorher marinieren oder pur in Brühe oder Fett garen. Je kleiner die Stücke und je dünner die Scheiben, desto kürzer ist die Garzeit.

Ähnliche Artikel

ventilator klein leise

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung.

Welches Öl für Fondue??? Beitrag zitieren und antworten. Hallo, Fritierfett ist schon eine gute Wahl. Es ist auf lange Hitze etc. Auf keinen Fall Olivenöl! Das wird zumindest geschmacklich ein Gau! Bei anderen Ölen wäre ich auch vorsichtig! Lebensmittelchemiker anwesend? Vielleicht Rapsöl? Ich weiss es nicht, würde es aber nicht wagen! Wenn du schon die Gesundheit ansprichst: Mache das Fondue mit Brühe! Ich finde es wesentlich leckerer weil leichter , es ist verdaulicher und natürlich auch gesünder!

Mit Brühe eine Fondue zu machen, habe ich auch schon gelesen Wir wollen so eine Mischfondue machen, mit zwei Töpfen.

Teilweise Fleisch, Gemüse aber auch shrimps.. Geht das damit auch??? Hallo NikNolte, klar geht das, wir haben auch immer 2 Töpfe auf dem Tisch stehen, einen mit Fett, den anderen mit Brühe, und in der Brühe kann man sehr gut das Gemüse garen. OK, interessant. Ich wollte das Gemüse in einem Teigmantel Bierteig mit in dem Öl frittieren Wo gibts überhaupt Rezepte für Saucen und andere Ideen dafür???

Klar, du hast natürlich recht Habe ich nicht dran gedacht.. Hi, wir nehmen seit Jahren nur Fleischbrühe. Ist fettärmer und schmeckt sehr fein. Früher haben wir auch Palmin benutzt. Aber diese Fleischbrühe kocht doch nur das Fleisch!!! Gemüse oder Shrimps sind doch dafür ungeeignet.. Wir nehmen seit Jahren nur noch Brühe für unser Fondue und es schmeckt allen hervorragend.

Besonders lecker ist es, wenn man aus der Fondue-Brühe am nächsten Tag ein kleines Süppchen zubereitet. In Frankreich in den Supermärkten gibt es spezielles Fondue-Öl zu kaufen, in Luxemburg habe ich auch mal ein sehr gute mitgenommen. Für fondue bourgunion nehme ich auch lieber Öl, für Gemüse, Fisch etc. Und dann natürlich mit einer selbstgemachten Brühe.

Ich persönlich verwende zum Fondue mit Fett am liebsten Sonnenblumenöl. Das ist geschmacksneutral und hitzebeständig. Dann aber nur mit Fleisch, Gemüse, auch im Backteig, finde ich dafür ungeeignet.

Ansonsten mag ich auch den Feuertopf sehr gerne, da lassen sich dann auch Gemüse und Fisch mit verwenden. Es gibt fette Brühe in Würfeln, damit gab es bei meiner Mutter das Fondue. Meine Garnelen und mein Putenfleisch haben gut geschmeckt. Mein Vater garte darin Rinder- und Schweinfilet und hat nicht genörgelt!

Ich könnte mir auch kleine Hackfleischbällchen und Stückchen eines Knobiwürstchens darin vorstellen! Kulinarische Höhepunkte, kann man von so einem Essen sowieso nicht erwarten. Es ist einfach nur schön zu sammen etwas in einen Topf zu garen, auch wenn man keine Ahnung vom Kochen hat. Hallo, hat denn jemand schonmal Fondue mit Rapsöl gemacht und wie war es?

Das hat aber suuuper geklappt. Ich finde es spritzt weniger als mit dem Fritierfett, und vom Bratergebnis dasselbe wie sonst. Ob Rapsöl jetzt ungesund ist oder nicht kann ich dir auch nicht beatworten. Aber wenn man nur Rapsöl hat kann man das ohne Bedenken auch damit machen. Hi superpronto, danke! Gelöschter Benutzer. Danke für die guten Tips. Das mit dem Rapsöl werden wir nächste Woche ausprobieren. Rapsöl ist seeeeeeeeeehr gesund. Im asiatischen Raum wird damit fritiert.

Hallo 1. Wahl ist Erdnussöl. Die festen Fette sind wirklich aus gesundheitlichen Erwägungen gar nicht zu empfehlen. Nicht alle Sorten, aber die meisten. Natürlich nicht das Zeug aus dem S-Markt. Gutes Olivenöl schmeckt nicht nach Oliven. Sonnenblumenöl gehört zu den Ölen, die sich beim Erhitzen in gesundheitsschädlich verwandeln.

Rapsöl ist wie Olivenöl gut geeignet, und völlig geschmacksneutral. Hallo, Erdnussöl ist auch bei uns erste Wahl. Hatten wir erst gestern abend wieder. Zum Frittieren nehme ich sowieso nix anderes.

Pommes werden besonders knusprig damit. Einziger Nachteil: Ist in D-land nur schwer zu einem vernünftigen Preis zu bekommen. Manchmal jedoch haben die China-Supermärkte es. Ich hole es meist in Belgien oder lasse es mir mitbringen.

Die Blöcke aus gehärtetem Fett würde ich niemals nehmen. Für gar nix. Habe es bis jetzt nur in der Fritteuse benutzt, werde es dieses Jahr aber im Fondue ausprobieren. Hallo Valentino, das von Dir erwähnte Öl kenne ich nicht. Aber ich habe sowohl Sonnenblumenöl als auch schon Rapsöl fürs Fondue benutzt. Klappt beides hervorragend und wir konnten keine Unterschiede feststellen. Mein Mann meinte, er hätte das Fondue mit Rapsöl besser vertragen, aber das kann andere Ursachen gehabt haben, muss nicht am Öl gelegen haben.

Also, wir haben das besagte Öl sowie im Fondue als auch in der Fritteuse ausprobiert und sind sehr zufrieden. Es ist absolut geschmacksneutral, preislich allerdings etwas teurer als die eigene Mischung. Als nächstes probieren wir die eigene Mischung aus Raps-und Sonnenblumenöl aus da es günstiger ist. Bericht folgt! Ist auch Geschmacksache,bin zerrissen,was soll ich machen Oel oder Bruehe???

Wo ist denn das Orakel ,wenn man Hilfe braucht????? Ich nehme das Oel wie schon hier gesagt von L Ich mag es lieber mit Fett! Aber das ist nun mal Geschmackssache. Mögt ihr lieber gekochtes oder gebratenes Fleisch? Im Fett garen wir auch Pilze und Zwiebelchen. Hallo wiesnase11, bei klassischem Fleischfondue Rinderfilet, Schweinefilet benutze ich Bis Hallo Was ist L Mensch, Mädels schreibt doch aus, was Ihr meint, damit man es auch versteht Bei uns gibt's Fondue immer mit Maiskeimöl Hat immer geschmeckt und es hat nie Probleme mit dem Öl gegeben!

Zur letzten Seite springen und antworten. Antwort schreiben.


Fondue: Was gehört zum Fleischfondue?

nichts anbrennen lassen

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Auch auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Das ist für uns wichtig, denn unser Angebot finanziert sich über Werbung. Welches Öl für Fondue???

Dips & Saucen fürs Fondue

Auf dieser Seite werden Cookies verwendet. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert Inhalte und Werbung anzuzeigen. Unser Angebot finanziert sich über Werbung. Öl oder Brühe? Welches Fleisch ist am besten? Und wie viel braucht man? Experten-Tipps für ein gelungenes Fleischfondue.Hier wird erklärt welches Fett/Öl sich warum für das Fondue eignet und weshalb man auf andere Fette bzw. Öle verzichten sollte. Fleischfondue mit Fett bzw. Öl. Der Vorteil beim Garen der Fleischstücke in heißem Öl bzw. Fett: Das Fleisch erhält eine leckere Kruste und es geht etwas.