Terrassenplatten auf stelzlager verlegen

terrassenplatten auf stelzlager verlegen

Was sich ein wenig kompliziert zu lesen scheint, ist in Wahrheit gar nicht so schwer. Für Handwerker mit ein wenig Geschick und Expertise stellt dieser Mechanismus kein wirkliches Problem dar. Damit es nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt, wenn Sie Terrassenplatten auf Stelzlager verlegen möchten, finden Sie hier ein terrassenpplatten hilfreiche Tipps. Bevor Sie sowohl Platten als auch Stelzlager bestellen, sollten Sie den benötigten Bedarf berechnen, um nicht mitten unter der Verlegearbeit ohne Lager dazustehen. Eine gute Voraussetzung — damit haben Sie einen Untergrund, der ausreichend tragfähig und frostsicher ist. Bei einer schon vorhandenen Betonplatte anstelle von Erdreich gibt es neben der losen Verlegung Terrassenplatten auf Splittbett verlegt und der gebundenen Verlegung Terrassenplatten mit Naturstein-Kleber verlegt eine weitere interessante Variante zur Installation von Terrassen: die Verlegung der Platten auf Stelzlager, Mörtelsäckchen oder Plattenlager. Besonders praktisch bei dieser Verlegungsart: Bei Bedarf lassen sich hier Platten in Zukunft zügig und problemlos austauschen! Es gibt triftige Gründe, sich für die Stelzverlegung zu entscheiden. Wenn es Probleme mit defekten Terrassen gibt, sind sie fast immer fest verlegt gewesen. Wenig Reklamationen gibt es mit Terrassenplatten, die lose verlegt wurden. Der Vorteil von lose verlegten Platten auf der Terrasse besteht in der nicht kraftschlüssigen Verlegung auf dem Untergrund.

Terrassenplatten auf Stelzlager verlegen

party wieviel getränke pro person

Balkonfliesen 1cm-Feinsteinzeug und Terrassenplatten 2cm-Feinsteinzeug werden häufig als Belag auf Balkone und Terrassen eingesetzt und können wie folgt verlegt werden. Wir übernehmen keine Gewähr oder Haftung für die folgenden Angaben. Die Verlegung erfolgt stets auf eigenes Risiko. Die Kiesbettverlegung ist eine wunderbare Verlegeart für den Heimwerker. Die Verlegung von Terrassenplatten auf Stelzlagern ist eine sehr rasche und unkomplizierte Verlegeart von Terrassenplatten im Aussenbereich.

Durch einen Click auf das Foto kommen Sie direkt in unseren Shop! April 8. Februar Kiesbett , Stelzlager , Terrassenplatten , Verlegearbeiten. Balkonfliesen 1cm-Feinsteinzeug und Terrassenplatten 2cm-Feinsteinzeug werden häufig als Belag auf Balkone und Terrassen eingesetzt und können wie folgt verlegt werden 1.

Wie verlegt man Terrassenplatten auf Beton? Die Verlegung im Mörtelbett ist sicherlich die exakteste Möglichkeit der Verlegung. Eine Drainagematte kann eingebaut werden, um den Unterbeton vor Durchnässung zu schützen. Alternativ kann auch eine Isolierschicht eingebaut werden. Achten Sie bei der Drainagematte auf den richtigen Einbau.

Denn Drainagematten wurden schon oft seitenverkehrt eingebaut. Dadurch haben diese ihre Drainagewirkung verloren. Der Drainagebeton ist ein sehr wichtiges Element. Auch als Einkornbeton bezeichnet weist er durch fehlende Feinanteile eine offenporige Struktur auf.

Denn diese offenporige Struktur leitet das von oben einfliessende Wasser zur Isolierschicht bzw. Drainagematte ab. Überdies bitten wir zu beachten, dass der Drainagebeton trasshaltig sein sollte. Denn dies vermindert sogenannte Ausblühungen in die Fuge. Die Stärke des Drainagebetons sollte mind. Keinesfalls sollte der Drainagebeton z. Dazu bestreichen Sie die Terrassenplatte an der Unterseite mit hochwertigem Flexkleber. Anschliessend legen Sie die Platte ein und klopfen Sie diese sanft mit einem Gummihammer in den Einkornbeton.

Dies ist notwendig um die notwendige Haftung zum Drainagemörtel herzustellen. Verlegung im Kiesbett bzw. Der Aufbauvorgang ist dabei wie folgt: Der Beton muss das korrekte Gefälle aufweisen. Denn diese sind nicht nur eine enorme Erleichterung bei der Montage. Überdies führen sie auch durch die Perforierungen das angesammelte Wasser aus dem Oberbelag ab.

Dazu verwenden Sie bitte unbedingt hochwertige Edelstahlschrauben, wenn möglich aus V4A. Diese Abdichtungsebene solltes Sie auch über den Auflagebereich des Kiesfangwinkels ziehen. Achten Sie auf das Gefälle und bleiben Sie beim Kiesfangwinkel ca.

Die Splittschicht sollte eine Stärke von mind. Die wichtigsten Schritte Untergrund: Je besser die Stelzlager auf dem Untergrund stehen, desto stabiler ist die gesamte Konstruktion und desto mehr Freude werden Sie an Ihrem Werk haben.

Damit Stelzlager gut stehen, empfehlen wir, den Beton zu spachteln. Damit erhalten Sie eine glatte Oberfläche und eine gute Standfläche. Selbst nach einer evtl. Verlegung: Beginnen Sie mit der Verlegung in einer Ecke falls vorhanden. Nicht benötigte Montagestege können ganz einfach mit der Hand abgebrochen werden. Ebenso ist es an den Enden aus Platzerfordernissen oft notwendig, die Auflagefläche des Stelzlagers zu reduzieren. Mit einer Handsäge können Sie dies anhand der vorgestanzten Rillen sehr einfach selber erledigen die folgende Abbildung zeigt eine bereits abgesägte Stellfläche.

Bedienen Sie sich dabei auch unserer Nivellierscheiben um die Stelzlager waagrecht korrekt einzurichten. Die Höheneinstellung können Sie schliesslich sehr einfach mit dem Einstellschlüssel vornehmen.


Unser Angebot von Platten Stelzlager für Terrassen Platten:

die besten fatburner

Eine gute Voraussetzung — damit haben Sie einen Untergrund, der ausreichend tragfähig und frostsicher ist. Bei einer schon vorhandenen Betonplatte anstelle von Erdreich gibt es neben der losen Verlegung Terrassenplatten auf Splittbett verlegt und der gebundenen Verlegung Terrassenplatten mit Naturstein-Kleber verlegt eine weitere interessante Variante zur Installation von Terrassen: die Verlegung der Platten auf Stelzlager, Mörtelsäckchen oder Plattenlager. Besonders praktisch bei dieser Verlegungsart: Bei Bedarf lassen sich hier Platten in Zukunft zügig und problemlos austauschen! Es gibt triftige Gründe, sich für die Stelzverlegung zu entscheiden. Vor allem für Balkone oder Dachterrassen bietet sich diese Art der Verlegung an. Auch ist es nicht nötig, auf das Gefälle der verlegten Terrassenplatten zu achten, da das Regenwasser durch die circa 4 mm breiten Ritzen zwischen den einzelnen Platten abläuft — allerdings muss die darunter befindliche Betonplatte ein Gefälle haben, abgedichtet sein und je nach Bedarf mit Balkon- oder Terrassenprofilen zur Ableitung von Wasser ergänzt werden. Da bei der Stelzverlegung die Platten nicht verfugt werden, bedarf es auch keiner Erneuerung von Fugenmaterial — ein weiteres Plus für diese Verlegungs-Variante. Da die Platten bei der Stelzverlegung an ihren Ecken auf den Lagern aufliegen und sich unter ihnen ein Hohlraum befindet, stellt sich die Frage nach der Belastbarkeit. Bei Platten aus Feinsteinzeug kann man völlig unbesorgt sein.

Schritt für Schritt auf Beton Terrassenplatten legen

Eine Natursteinterrasse im mediterranen Stil oder moderne Geradlinigkeit und klassische Farben: Eine Terrasse soll dem persönlichen Geschmack entsprechen und ein besonderes Ambiente schaffen. Bevor Sie als Gartenbesitzer im Sommer auf der Terrasse entspannen können, steht jedoch zunächst die Verlegung der Terrassenplatten an. Sie möchten die Terrassenplatten, ob aus Naturstein oder Feinsteinzeug , auf einen Beton-Untergrund legen? Bei einer Verlegung auf Beton gebundener Untergrund , ist im Gegensatz zu einer Verlegung auf Schottertragschicht ungebundener Untergrund , das einzuhaltende Gefälle besonders wichtig, da hier das Wasser nicht durch den Untergrund, also die Betonplatten, absickern kann. Terrassenplatten aus Feinstein, Naturstein und Keramik können auf verschiedene Arten und Weisen, die allesamt mit gewissen Vorteilen und Nachteilen sowie Risiken verbunden sind, verlegt werden. Diese gilt es im Vorfeld zu evaluieren, um die geeignete Methode für die eigene Terrasse zu finden.Wie bei jedem Verlege-System bei Terrassenplatten gibt es auch bei der Stelzlager-Verlegung einige Nachteile zu bedenken. Im Folgenden. Verlegung von Terrassenplatten auf Beton mit Plattenlager, Stelzlager oder Mörtelsäckchen – das müssen Sie wissen | Pluspunkt einer Terrasse auf Stützen.